Balken

Nachhaltgkeit

Nachhaltigkeit als verbindendes Element

Nachhaltigkeit als Weg zu einem gemeinsamen Miteinander in dieser Welt.

baumwurzel kämpft sich den weg über asphalt treppen

Ein lebenswertes Leben ...

Durch nachhaltiges Handeln und Wirtschaften kann innerhalb der planetaren Grenzen ein lebenswertes Leben für alle Lebewesen und Generationen auf der Erde ermöglicht werden. Um dahin zu kommen, braucht es Wertearbeit, um Menschen zu berühren und zu notwendigen Veränderungen in den Köpfen zu bewegen.

braucht Berührung in den Herzen ...

Das ist die Grundlage, um verantwortungsvolles Wirtschaften im Kontext und im Einklang von Umwelt und Gesellschaft zu bewirken. Dafür braucht es Werkzeuge, um den Perspektivwechsel zu beschleunigen. Einerseits muss erkennbar sein, was es bedeuten würde, nicht nachhaltiger zu wirtschaften.

 

und Veränderung in den Köpfen.

Andererseits muss konkret werden, wie nachhaltiges Wirtschaften im Unternehmen aussieht und wie weit das eigene Handeln davon noch entfernt ist. 

Unser Nachhaltigkeits- verständnis

Nachhaltigkeitsmanagement – der Excellence Circle

Unser Arbeitsansatz

Mit dem Excellence Circle unterstützen wir Sie darin, Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen auszubauen. Im Mittelpunkt steht dabei die Bestandsaufnahme mit KIM. Sie entscheiden den Umfang und die Schritte, die Sie mit uns gehen wollen.

Der Excellence Circle im Detail erklärt

Eine systematische Verbesserung der Nachhaltigkeitsperformance, setzt voraus, zu wissen, wo die Organisation steht. Eine Analyse mit KIM liefert dafür die Basis und orientiert sich an den gängigen Anforderungen zur Nachhaltigkeitsberichtserstattung (z.B. DNK).

Die Nachhaltigkeitsorientierung einer Organisation muss die Perspektiven ihrer externen Anspruchsgruppen berücksichtigen. Wir nutzen verschiedene Formate, um dieses zu gewährleisten.

Sie setzt den Fokus bei der Verbesserung der Nachhaltigkeitsperformance und gehört zu den Basisinstrumenten einer Nachhaltigkeitsberichtserstattung.

Um die Nachhaltigkeitsperformance zu verbessern, benötigt es eine planvolle Vorgehensweise mit einer transparenten Nachhaltigkeitsstrategie und messbaren Zielen.

Grundlage hierfür ist die Schaffung von Verantwortlichkeiten, die mit entsprechenden Ressourcen ausgestattet sind. 

Für den langfristigen Erfolg der Verbesserung der Nachhaltigkeitsperformance braucht es die Sichtbarkeit der Nachhaltigkeitsverantwortung in der Organisation.

Nach der CSRD werden immer mehr Organisationen von einer Berichtspflicht betroffen sein. Entsprechend sollte vorgesorgt und organisiert werden.

Sarah Grohé
Geschäftsführerin erlich textil

Es war viel – aber gut organisiert im Ablauf und von daher zu jeder Zeit nachvollziehbar und die konkreten Maßnahmen als Ziel waren pünktlich fertig erarbeitet – alles in allem eine runde Sache. Und für das Thema lohnt sich auch der zeitliche und gedankliche Aufwand. Würde ich wieder tun. 
KIM Indikatorenmodell Nachhaltigkeit SUSTAINUM consulting

KIM - Unser Erfolgstool

Mit KIM, dem Kriterien- und Indikatorenmodell zur Bewertung von Nachhaltigkeit, erhalten Sie eine umfassende qualitative und quantitative Analyse Ihrer Nachhaltigkeitsperformance. Mitarbeitende und weitere Stakeholder werden einbezogen. Das führt Sie zu den wesentlichen Aspekten Ihrer Nachhaltigkeitsentwicklung.

Kostenfreies KIM-Webinar

Wir stellen Ihnen regelmäßig das neue KIM Professional – Advanced Sustatinability vor. Dieses bietet nun auch eine gut überschaubare Einführung in die CSRD und enthält entsprechende Checklisten. Darüber hinaus gibt es natürlich nach wie vor das kostenlose KIM Basic, dass wir ebenfalls relauncht haben. Dieses gibt Ihnen einen kleinen Einblick, wie wir bei der Nachhaltigkeitsbewertung mit KIM vorgehen und kann ab sofort kostenlos von unserer Website heruntergeladen werden. Bei mehr Informationsbedarf zum neuen KIM Professional, kontaktieren Sie uns gerne jederzeit! Bald findet unser nächster Infotermin statt.
10.09.2024
17:00 – 17:45 Uhr

Nachhaltigkeit ist ein Werteleitbild, das gelebt werden will und muss. ​

Dies betrifft sowohl das kulturspezifische Ausbalancieren zwischen sozialen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen als auch den unmittelbaren Umgang mit Mensch und Natur. Darin Menschen und Organisationen zu unterstützen, Brücken zu bauen zwischen Beharrung und Aufbruch, ist unsere Mission.